2016 -> 2017

Unterlassene Hilfeleistung
26. Dezember 2016
Die Schule
13. März 2017

2016 -> 2017

Ihr Lieben,
ich wünsche Euch einen guten Rutsch. Kommt gut ins nächste Jahr und passt auf Euch und Eure Gesundheit auf. Nehmt Euch Zeit für Euch und Eure Liebsten und guckt auf Euch selbst. Vergeudet keine Zeit mit zuviel Arbeiten oder sinnlosem Hinterherjagen irgendwelcher Dinge. Nicht, dass Ihr irgendwann merkt, dass man Zeit nicht zurückkaufen kann … vor allem, wenn es zu spät ist.

2016 kann sich meinetwegen verpissen. Das Jahr begann für mich noch relativ gemütlich, hat dann aber ganz schön angezogen. Klar hab ich auch vieles geschafft und auch beendet. Die wichtige und zuletzt erfolgreiche Prüfung zum Notfallsanitäter war einer dieser Meilensteine. Aber auch während dieser zwei intensiven (Lern-)Monate war ich erheblichem Stress und auch Druck unter anderem durch erhebliche Irritationen in meiner Dienststelle ausgesetzt. Dazu kommen ein paar hässliche Intriganten in meiner Umgebung, die ihre blumige Maske fallen gelassen und ihren menschenverachtenden Charakter gezeigt haben. Diesen egoistischen Pampelmusenfickern wünsche ich, dass sie anstelle ihres Ebenbildes mal ihren eigenen, beschissenen Charakter im Spiegel sehen. Das sollte heilsam sein.

Ich für meinen Teil werde am 01.01. sicher kein besserer, schönerer, klügerer oder einfach nur anderer Mensch sein, als ich es noch am 31.12. war. Vorsätze bringen aus meiner Sicht in einer Jahresmitte genauso viel oder wenig, wie am Jahresanfang. Wenn man sich zum Beispiel eine Mitgliedschaft in einem Fitnessstudio zum Vorsatz macht, diesen Vorsatz aber geflissentlich ignoriert, bleibt man am Jahresanfang genauso dick und unbeweglich, wie in der Jahresmitte. Auch Lungenkrebs entsteht durchs Rauchen zu Jahresbeginn genauso, wie im August. Also – keine Vorsätze zum Jahreswechsel, die man sowieso nicht hält.

Und jetzt fick dich, 2016. Und mach Platz für was Neues.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.